Klassenlehrer*in:

Die Klassenleitungen haben den größten Anteil an Unterrichtsstunden in ihrer jeweiligen Klasse und können Ihnen daher immer als erster Ansprechpartner Auskunft über Ihr Kind geben.

 

Klassenfahrten:

Über Klassenfahrten wird innerhalb der Klassenpflegschaften individuell entschieden. In der Regel fahren die Schüler*innen in der dritten oder vierten Klasse für 3 Tage weg. Über Ziel und Kosten entscheidet die Klassenpflegschaft.

 

Klassendienste:

Die Schüler*innen sind mitverantwortlich für ihren Klassenraum und werden wechselnd zum Klassendienst eingeteilt. Die Aufgaben können sein: Tafeldienst, Energiedienst, Fegedienst etc.

 

Klassenpflegschaften:

Zu Beginn jedes Schuljahres findet eine Klassenpflegschaftssitzung (Elternabend) statt, zu der Sie rechtzeitig eine schriftliche Einladung erhalten. Meistens findet eine  zweite Klassenpflegschaftssitung zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres statt, zu der Sie ebenfalls rechtzeitig, schriftlich eingeladen werden. Wir freuen uns immer über rege Teilnahme.