Betreuung:

An der Grundschule Holthausen haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind entweder in der Offenen Ganztagsschule ganztägig oder in der Vormittagsbetreuung (Verlässlicher Vormittag) bis zum Unterrichtsende betreuen zu lassen.

Offene Ganztagsschule (OGS)

In der Trägerschaft der Stadt Hattingen kann Ihr Kind täglich von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr betreut werden. (Tel. 391 22 52)

Verlässliche Vormittagsbetreuung (VV)

Während der Unterrichtszeit kann Ihr Kind am Vormittag von 7.45 Uhr bis 13.20 Uhr betreut werden. (Tel. 0160-98735477)

Nähere Informationen zu unseren Betreuungsangeboten erhalten Sie bei unserem Betreuungsteam oder der Stadt Hattingen.

 

Beurlaubung:

(Die folgenden Regeln gelten im Rahmen des Schulgesetzes)

Wenn Ihr Kind beim Arzt aus wichtigen Gründen einen Vormittagstermin wahrnehmen muss oder wenn es in der Familie einen wichtigen persönlichen Anlass gibt (z.B. Kommunion, Hochzeit, Trauerfall), sollten Sie eine Beurlaubung schriftlich beantragen:

  • bis zu 2 Tagen innerhalb eines Vierteljahres genehmigt der/die Klassenlehrer/in
  • bis zu 2 Wochen innerhalb eines Vierteljahres genehmigt die Schulleitung
  • eine Kur genehmigt die Schulleitung
  • darüber hinaus muss das Schulamt für den Ennepe-Ruhr-Kreis in Schwelm die Genehmigung erteilen.

Bitte beachten Sie:

Unmittelbar vor oder im Anschluss an die Ferien sowie bei beweglichen Ferientagen darf Ihr Kind nur in dringenden Fällen von der Schulleitung beurlaubt werden. Diese Beurlaubung ist nur einmal während der gesamten Grundschulzeit möglich. Die Dringlichkeit der Beurlaubung muss besonders nachgewiesen werden.